Aktuelle Zeit: 18. Aug 2018, 16:02  change blocks



Hallo liebe Gäste !

Hier kommen die Funecken News !

Zur Zeit wird das ganze Board neu gestalltet , 

wir werden uns bemühen die Arbeiten so schnell

wie möglich zu beenden. Ihr könnt das Board in

dieser Zeit weiterhin nutzen !

Sobald wir fertig sind werden wir es euch mitteilen .

 

LG Die Admins 


Neue Beiträge
Erotic Wifes teen porn amateur video
von: KamorkasKl 10. Feb 2018, 09:53 zum letzten Beitrag 10. Feb 2018, 09:53

fuck sex free video download
von: RepatopS 6. Feb 2018, 08:37 zum letzten Beitrag 6. Feb 2018, 08:37

granny get fucked in kitchen
von: KamorkasKl 22. Jan 2018, 18:47 zum letzten Beitrag 22. Jan 2018, 18:47

hot blonde teen babe fucked
von: KamorkasKl 20. Jan 2018, 10:07 zum letzten Beitrag 20. Jan 2018, 10:07

free porn homemade sex
von: KamorkasKl 19. Jan 2018, 13:26 zum letzten Beitrag 19. Jan 2018, 13:26

english hot sex video
von: KamorkasKl 19. Jan 2018, 12:13 zum letzten Beitrag 19. Jan 2018, 12:13

amateur clit lickers
von: KamorkasKl 17. Jan 2018, 22:35 zum letzten Beitrag 17. Jan 2018, 22:35

hot milf blowjob
von: KamorkasKl 13. Jan 2018, 10:19 zum letzten Beitrag 13. Jan 2018, 10:19

real homemade brother sister sex video
von: KamorkasKl 12. Jan 2018, 18:37 zum letzten Beitrag 12. Jan 2018, 18:37

hot teen hardcore video girls
von: KamorkasKl 12. Jan 2018, 17:50 zum letzten Beitrag 12. Jan 2018, 17:50

Community Statistik
Gesamtstatistik
Beiträge insgesamt: 6999
Themen insgesamt: 6688
Ankündigungen 1
Mitteilungen 6
Anhänge 214
Mitglieder insgesamt: 127
Unser neuestes Mitglied: RomeztPneut

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 2
Mitglieder pro Tag: 0
Themen pro User: 53
Beiträge pro User: 55
Beiträge pro Thema: 1
Echte Besucher: 22587
Top Posters
Partnerseiten

Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Streit um Vormundschaft für Sektenkinder geht weiter 
AutorNachricht

Highscores: 117
Mit Zitat antworten
Ungelesener Beitrag Streit um Vormundschaft für Sektenkinder geht weiter
Der Streit um die Obhut für 463 Kinder der Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (FLDS) im US-Bundesstaat Texas geht in die nächste Runde. Die Sozialbehörden legten am Freitag (Ortszeit) Berufung gegen eine Gerichtsentscheidung vom Vortag ein, nach der sich die Kinder in der Betreuung der Sekte nicht in "unmittelbarer Gefahr" befanden und deshalb nicht in Pflegeheime überstellt werden durften. Dies war am 3. April mit der Begründung geschehen, die Kinder seien der Gefahr sexuellen und sonstigen Missbrauchs ausgeliefert.

Abstammung der Kinder ungeklärt
Es sei bislang nicht gelungen, die Abstammung der 250 Mädchen und 213 Jungen zu klären, teilten die Sozialbehörden mit. Das Berufungsgericht in Austin hatte in seinem neun Seiten langen Beschluss ausgeführt, dass die vorliegenden Hinweise nicht ausreichten, um eine "unmittelbare Gefahr" für die Kinder zu belegen. Daher müsse die Anfang April getroffene Entscheidung, die Kinder in Pflegeheime einzuweisen, entweder widerrufen oder näher begründet werden. Dafür setzten sie eine zehntägige Frist fest. Die Sozialbehörden von Texas sehen die Gefahr, dass die abtrünnige Mormonen-Sekte Fundamentalist Church of Jesus Christ of Latter Day Saints (FLDS) ihre Kinder auf polygame Praktiken einschwört. Zahlreiche Kinder sagten aus, dass sie nicht wüssten, wer ihre Eltern seien.


Sekte: Polygamie ebnet den Weg zum Himmel
Unter den Minderjährigen, über die die Sozialbehörden eine Vormundschaft verhängten, sind auch zahlreiche schwangere Mädchen. Schwangerschaften bei Minderjährigen seien nicht "automatisch" eine ausreichende Begründung, um diese der Obhut ihrer Eltern zu entziehen, hatten die Richter in Austin geurteilt. Die FLDS vertritt die Ansicht, dass Polygamie Menschen den Weg zum Himmel ebnet.

Staat Texas übernahm das Sorgerecht
Die Aktion gegen die Sekte hatte Anfang April weltweite Schlagzeilen gemacht. Viele Kinder wurden nach Angaben der zuständigen texanischen Familienbehörde zur Heirat gezwungen und sexuell missbraucht. Ein Gericht hatte zunächst entschieden, dass der Bundesstaat Texas das Sorgerecht übernimmt. Die Kinder wurden bei Pflegefamilien untergebracht, dagegen hatten ihre Mütter protestiert.

"Kultur des sexuellen Missbrauchs"
Die Staatsanwaltschaft hatte seinerzeit von einer "Kultur des sexuellen und emotionalen Missbrauchs" in der Kolonie gesprochen. Unter anderem habe ein 50-jähriger Mann ein Verhältnis mit einer 16-Jährigen gehabt und das Mädchen geschwängert. Die Rechtsanwälte der Sekte beschuldigen die Behörden dagegen der religiösen Diskriminierung.


Sektenführer wegen Vergewaltigung verurteilt
Nach Angaben von Experten gibt es rund 10.000 Anhänger der Sekte, die zumeist an der Grenze zwischen Utah und Arizona leben. Die Sekte hatte sich von der offiziellen Mormonen-Kirche getrennt, nachdem diese 1890 die Polygamie aufgegeben hatte. Die Ranch in Texas, auf der die FLDS-Anhänger leben, wurde 2003 von dem selbsternannten Propheten Warren Jeffs erworben, der 2006 in Las Vegas verhaftet und im vergangenen Jahr wegen Beihilfe zur Vergewaltigung zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.


24. Mai 2008, 20:26
Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de